Seiteninhalt

Familienprogramm im Reiterstadion am Pferdemarktsonntag, 9. Februar 

Im Reiterstadion wird zum Pferdemarkt am Sonntag, von 11.15 bis ca. 17 Uhr ein buntes Familienprogramm geboten. An diesem Tag stehen hier die Kleinpferde im Mittelpunkt. 

Vom 7. bis zum 11. Februar 2020 bietet der 329. Leonberger Pferdemarkt seinen Besucherinnen und Besuchern wieder ein breit gefächertes Programm. Schauen Sie vorbei!

Pferdeschau und Prämierung der Kleinpferde

Das Programm beginnt mit der Pferdeschau und Prämierung der Kleinpferde, bei der in diesem Jahr nach längerer Zeit wieder die Rasse der Fjordpferde vertreten ist. Fachkundige Preisrichter bewerten die Pferde und verteilen die Preise. Gerhard Ziegler, Präsident des Baden-Württembergischen Pferdesportverbandes, übernimmt die Moderation und bringt dem Publikum die Bewertung näher.

Unterhaltung mit dem Showteam Lixhof, einer Zirkuslektion und Rennspaß ab 13 Uhr

Ab 13 Uhr beginnt das Showprogramm mit dem Showteam Lixhof, welches die Besonderheiten der Islandpferde vorstellt, gefolgt von einer Zirkuslektion und einer Rennpassvorführung.

Leonberger Hunde, Gespannwettbewerb der Kleinpferde und Ponyshow

Anschließend folgt die Prämierung der Siegerpferde und eine Schaunummer des "Deutschen Clubs für Leonberger Hunde". Es folgt der Gespannwettbewerb der Kleinpferde mit Ein-, Zwei-, Vier-, Sechs- bis hin zum Zwölfspänner. Mit am Start ist der aktuelle zweimalige Weltmeister Steffen Brauchle mit seinen Ponys.

Wieder mit von der Partie: Weltmeister Steffen Brauchle

Brauchle wurde 2019 im Einzel- und im Mannschaftwettbewerb Weltmeister bei den Vier-Spännern. Trotz seinem aktuell internationalen Erfolgen lässt er sich einen Besuch beim Leonberger Gespannwettbewerb nicht nehmen. Mit dem Ponyhof Müller aus Denkendorf wird das Showprogramm beendet: Eine abwechslungsreiche Ponyshow mit Shetlandponys, bei der die vielseitige Verwendung der Kleinpferde vom Reitpferd bis zum Sulkygespann gezeigt wird, erwartet die Besucher. Ein Höhepunkt der Denkendorfer Ponyshow ist der Römische Kampfwagen in verschiedenen Anspannungen mit "Shetties".

Ponyreiten für kleine Pferdeliebhaber

Für alle Freunde der Ponys und Kleinpferde ist der Sonntagnachmittag sicher einer der Höhepunkte des diesjährigen Pferdemarkts. Der Ponyhof Müller bietet zudem ganztägig Ponyreiten für die kleinen Pferdeliebhaber an.

 

 

Pferdemarkt 2019 - Plakat
Alles zum 329. Leonberger Pferdemarkt vom 7. bis zum 11. Februar 2020

Programm und Infos unter www.leonberg.de/Pferdemarkt2020