Seiteninhalt

Jugendmusikschule: Konzertabend der Begabtenklasse am 5. Februar 

Beim jährlichen Konzertabend der Begabtenklasse am Mittwoch, den 5. Februar um 19 Uhr im Theater im Spitalhof präsentieren die Schüler der Jugendmusikschule ausgewählte musikalische Leckerbissen. 

Zweite Hauptfachstunde als Begabtenförderung

"Die Schülerinnen und Schüler in der Begabtenklasse werden neben dem regulären Unterricht in einer zweiten Hauptfachstunde zusätzlich gefördert. Da für eine optimale Entwicklung auch musiktheoretische Grundlagen hilfreich sind, wird auch Unterricht in Musiklehre und Gehörbildung angeboten", erklärt Jugendmusikschulleiterin Sibylle Lützner. 

Spitzenförderung parallel zur Breitenarbeit

Sie ergänzt: "Die Begabtenklasse stellt einen wichtigen Baustein im Unterrichtsangebot unserer Einrichtung dar. Denn hier wird Spitzenförderung parallel zur Breitenarbeit geleistet."

Das Programm

An dem Konzertabend im Spitalhof erklingen unter anderem Werke von Carl Philipp Emanuel Bach, Joseph Haydn, Georg Goltermann, Camille Saint-Saëns, Samuel Majkapar, Philippe Gaubert und Sergej Prokofjew.

Musikalischer Genuss im Spitalhoftheater

"Die Schüler geben in diesem außergewöhnlichen Konzert einen Einblick in ihre Arbeit. Zu diesem musikalischen Genuss laden wir alle Musikinteressierten in und um Leonberg herzlich ein", so Lützner.

Freier Eintritt

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, Spenden werden gerne entgegengenommen.