Seiteninhalt

Sternsinger bringen ihren Segen in das Rathaus Leonberg 

Die Sternsinger der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes haben heute das Leonberger Rathaus gesegnet.

"Stern über Bethlehem, zeig uns den Weg …"

Mit stimmungsvollen Liedern brachten die als Caspar, Melchior und Balthasar verkleideten "Königs-Kinder" ihre Friedens-Botschaft ins Leonberger Rathaus.

Anschließend sagten sie den Segensspruch vor den Rathaus-Mitarbeitern auf und brachten den Segen "20 * C + M + B * 20" für das neue Jahr außen über der Rathaustür an. Dabei stehen die Zahlen am Anfang und Ende für das Jahr und die Buchstaben für "Christus Mansionem Benedicat", also "Christus segne dieses Haus".

Erster Bürgermeister Dr. Ulrich Vonderheid empfing die Gruppe

Die Kinder und deren Betreuerinnen und Betreuer begrüßte der Erste Bürgermeister Dr. Ulrich Vonderheid ganz herzlich im Rathaus. Er freute sich sehr über diesen wunderbaren Besuch und steckte zur großen Freude der Kinder 50 Euro in die Spendenbüchse der Sternsingeraktion.

Nach getaner Arbeit konnten sich die kleinen Königinnen und Könige sowie deren Begleitpersonal noch im Rathaus stärken, bevor die Reise weiter ins Ramtel und andere Orte der Kernstadt ging.

Hilfe für Kinder in Not

Bei Kälte, Wind und Wetter gehen in diesem Jahr insgesamt 38 Kinder der Johannesgemeinde in Leonberg verkleidet als Caspar, Melchior und Balthasar von Tür zu Tür, sagen ein Sprüchlein auf, singen ein Lied und schreiben nach Erhalt einer Spende den Sternsingersegen über die Tür. Damit bringen Sie nicht nur Freude in unsere Häuser sondern helfen vor allem Kindern, die in anderen Teilen der Erde in Not sind.

Neben dem Verwaltungsgebäude stehen bis zum 6. Januar noch zahlreiche Besuche von Haushalten, Kindergärten und Geschäften in Leonberg auf dem Programm der Sternsinger.

Motto 2020: "Segen bringen, Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit"

Unter diesem Motto steht die 62. Aktion Dreikönigssingen. Sie will in diesem Jahr zeigen, wie wichtig es ist, friedlich und unvoreingenommen miteinander umzugehen. Das Motto 2020 weist außerdem auch darauf hin, dass Kinder und Jugendliche selbst aktiv zu einem friedlichen Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Religion beitragen können.

Weitere Informationen zu Sternsingeraktion finden Sie unter www.sternsinger.de.