Seiteninhalt

Ab Januar: Mit dem Stadtticket günstig durch Leonberg fahren 

Für drei Euro den ganzen Tag in Leonberg mit dem Bus unterwegs sein: Ab dem 1. Januar ist das mit dem sogenannten "Stadtticket" möglich. 

Gruppentagesticket ebenfalls im Angebot

Für drei Euro den ganzen Tag in Leonberg mit dem Bus unterwegs sein: Ab dem 1. Januar ist das mit dem sogenannten "Stadtticket" möglich.

Neben dem Einzeltagesticket wird es zudem ein Gruppentagesticket – gültig für bis zu fünf Personen – für sechs Euro geben. Der entsprechende Vertrag zwischen der Stadt und der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS) wird diese Woche unterschrieben.

 


Die Tickets können ab 2020 sowohl beim Fahrer als auch online, per App, am Automaten oder an den Verkaufsstellen gelöst werden.

Geltungsdauer ab Erwerb bis um 7 Uhr des Folgetages

Die Fahrscheine gelten ab Erwerb bis um 7 Uhr des Folgetages und sind in allen öffentlichen Verkehrsmitteln Bus, Ruftaxi und sogar S-Bahn (auf der Strecke Rutesheim - Leonberg - Höfingen) innerhalb des Stadtgebietes Leonberg, einschließlich der Ortschaften Gebersheim, Höfingen und Warmbronn, gültig.

Nach der Einführung läuft das Projekt mindestens zwei Jahre.


Erwartung: 15 Prozent mehr ÖPNV-Nutzer

Der VVS geht von 15 Prozent mehr ÖPNV-Nutzern aus. "In welchem Umfang es gelingen wird, die Nutzer des preisgünstigen Tagestickets als Dauerkunden zu gewinnen, wird sich zeigen. In jedem Fall hat das günstige Tagesticket das Potenzial, bisherige Nichtkunden an den öffentlichen Personennahverkehr heranzuführen und die Zahl der Autofahrer zu reduzieren. Das Gruppenticket stellt zudem ein attraktives Angebot insbesondere für Familien dar", so Oberbürgermeister Martin Georg Cohn.


Differenzausgleich durch die Stadt

Die prognostizierten Mindereinnahmen des VVS in Höhe von jeweils 155.000 Euro für die beiden Jahre 2020 und 2021 werden aus dem städtischen Haushalt ausgeglichen – dies war eine Bedingung seitens des VVS, um das Stadtticket ins Angebot aufzunehmen.


Verbreitung des Stadttickets

Aktuell bieten 14 Städte und Gemeinden im VVS-Gebiet ein ermäßigtes Ticket innerhalb ihrer Gemarkung an.

Weitere 20 Kommunen haben Interesse an einem Stadtticket bekundet.