Seiteninhalt

Oberbürgermeister Cohn würdigt ehrenamtliches Engagement 

Am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, lud Oberbürgermeister Martin Georg Cohn zum traditionellen Empfang für ehrenamtlich Engagierte. 

Gut 300 "Ehrenamtliche" waren geladen

Am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, lud Oberbürgermeister Martin Georg Cohn zum traditionellen Empfang für ehrenamtlich Engagierte in die Steinturnhalle.

Gut 300 "Ehrenamtliche" unter anderen aus den Bereichen Kultur, Sport, Soziales, Kirche, Jugend, Frauen, Senioren und Rettungsorganisationen füllten den Festsaal.

Dank an Menschen, die Wichtiges bewirken

"Am heutigen Tag rücken wir die Tätigkeit von Menschen ins Licht, die von ihrem Wirken nicht viel Aufheben machen", so das Stadtoberhaupt, nachdem das Orchester Serenata unter Leitung von Berthold Masing die Veranstaltung musisch eröffnete.

Stellung des Ehrenamtes in unserer Gesellschaft

"Wenn wir uns einmal kurz vorstellen, wie unsere Gesellschaft ohne ehrenamtlich Tätige aussähe, dann wird sogleich klar, wie wichtig diese Freiwilligenarbeit ist", erklärte Cohn in seiner Rede. Und weiter: "Ich spreche oft mit Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren oder Freiwilligenarbeit leisten. Auch nehme ich viele Auszeichnungen vor. Oft bekomme ich von den Engagierten gesagt, dass sie doch gar nichts Besonderes machen oder dass es selbstverständlich sei. Für dieses Handeln sagen wir heute Danke."

Bezug zum Tag der Deutschen Einheit

In Bezug auf den Tag der Deutschen Einheit ist 2019 ein besonderes Jahr. Im November feiert Berlin und Deutschland das 30-jährige Jubiläum des Falls der Berliner Mauer im Jahr 1989. 2020 werden dann die Feierlichkeiten zu 30 Jahren Einigungsvertrag stattfinden.

"Nach der Wende veränderte unser Land sein Gesicht und bekam in der Staatengemeinschaft ein neues politisches Gewicht. Das Europa, wie wir es heute haben, ist auch ein Ergebnis der deutschen Wiedervereinigung. Darauf können wir stolz sein", sagte Cohn.

Nach dem gemeinsamen Singen der deutschen Nationalhymne klangen die Feierlichkeiten bei "ehrenamtlicher" Bewirtung durch den Obst-, Garten- und Weinbauverein Eltingen aus.