Seiteninhalt

Jugendmusikschüler beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" erfolgreich 

Der diesjährige Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" fand vom 6. bis zum 13. Juni in Halle an der Saale statt. 

Drei Schülerinnen vertraten dort die Jugendmusikschule Leonberg

Leiterin Sibylle Lützner erfreut: "Wir gratulieren den Preisträgerinnen und Preisträgern sowie ihren Lehrkräften sehr herzlich zu dieser hervorragenden Leistung."

Wertung Duo: Klavier und ein Holzblasinstrument, Altersgruppe III (geb. 2005, 2006)

Ronja Claßen, Querflöte (Klasse Conni Gerstein-Ichimescu) und Tara Weizenhöfer, Klavier (auswärtige Schülerin), 3. Preis, 21 Punkte.


Wertung Duo: Klavier und ein Holzblasinstrument, Altersgruppe IV (geb. 2003, 2004)

Mariella Patermann, Querflöte (Klasse Conni Gerstein-Ichimescu) und Samuel Choi, Klavier (auswärtiger Schüler), 3. Preis, 21 Punkte.


Theresa Tönnißen, Querflöte (Klasse Conni Gerstein-Ichimescu) und Kim Lea Buss, Klavier (auswärtige Schülerin), 19 Punkte, mit sehr gutem Erfolg teilgenommen.