Seiteninhalt

Stadtführung am 26. Mai: Leonbergs historische Altstadt 

Stadtführer Gerd Jenner erwartet Sie kommenden Sonntag um 11.15 Uhr am Brunnen auf dem Marktplatz zur Führung durch die sehenswerte Altstadt. 

Eindrucksvolle Bauten, bewegende Lebensläufe, pittoreske Ecken – die Altstadt bietet vieles, auch Unerwartetes

Die Leonberger Highlights aus der Renaissance stehen selbstverständlich ebenfalls auf dem Programm: Die bürgerlichen Grabdenkmäler an der Stadtkirche aus der Werkstatt von Jeremias Schwartz sowie der Pomeranzengarten der Herzogin Sibylla vor dem Schloss.

Am Tag der Europawahl geht Jenner auf den Architekten des Renaissance­gartens ein, Heinrich Schickhardt († 1635), ein früher "Europäer"

Der Baumeister des Herzogs von Württemberg holte sich auf seinen Italienreisen viele Anregungen und Ideen. Er plante und baute in Südwestdeutschland und Frankreich und hatte zeitweise sogar einen zweiten Wohnsitz in Montbéliard.

Nicht nur wegen seines einzigartigen Gartens gehört Leonberg zur "Europäischen Kulturstraße Heinrich Schickhardt". Bei der Führung durch die Altstadt erfahren die Teilnehmenden, welche weiteren Bauten in Leonberg auf Schickhardt zurückgehen.

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 4 Euro, Personen unter 16 Jahren sind frei.

Veranstalter sind das Stadtarchiv und das Stadtmarketing.