Seiteninhalt

Treppe am Pomeranzengarten wieder freigegeben 

Die Treppe am Spielplatz beim Pomeranzengarten zur Rutesheimer Straße wurde Instand gesetzt. 

Instandsetzung wurde vom Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg umgesetzt

"Die Treppe mussten wir sperren, da mehrere Steine aus den Stufen ausgebrochen waren. Zudem waren einige Steine locker, die beim Betreten hätten ausbrechen können", heißt es aus dem Tiefbauamt.

Und weiter: "Nun sind die Arbeiten beendet, wir konnten die Treppe wieder freigeben."