Seiteninhalt

Treppe am Pomeranzengarten gesperrt 

Seit Donnerstag ist die Treppe am Spielplatz beim Pomeranzengarten zur Rutesheimer Straße gesperrt.

Instandsetzung wurde veranlasst

"Die Treppe mussten wir sperren, da mehrere Steine aus den Stufen ausgebrochen sind. Zudem sind einige Steine locker, die beim Betreten ausbrechen können", heißt es aus dem Tiefbauamt.

Und weiter: "Den für die Instandsetzung zuständigen Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg haben wir informiert."

Bitte nutzen Sie alternativ den parallel führenden, stufenlosen Abgang. Wenn dies aufgrund der starken Neigung nicht möglich ist weichen Sie bitte über die auf der anderen Seite des Pomeranzengartens gelegene Treppe aus, welche an der Bahnhofstraße endet.