Seiteninhalt

KreativWerk Höfingen zu Gast in der Stadtkirche in Leonberg

Regenbögen und Gottesmütter

Die Künstler aus dem KreativWerk Höfingen sind zurück in der Stadtkirche Leonberg. Mit einer bunten Mischung an Themen und Techniken präsentieren sie ihre Kunst. Dabei nehmen sie thematisch und ästhetisch Bezug auf den Ausstellungsort, dessen architektonische Beschaffenheit und seine geistliche Bedeutung.

So wie der bildnerisch ausgestaltete Innenraum vieler Kirchen mit den Deckengemälden und Bleiglasfenstern die Texte der Bibel in Bilder übersetzt, vermitteln auch die Werke der Künstler Eindrücke aus deren Leben und spiegeln die Ernsthaftigkeit der Auseinandersetzung wieder.

Wie der Raum farbenfroh und doch bedeutungsschwer gestaltet ist, so sind es auch die Werke der Künstler. Phantasievoll und verspielt, aber auch ernst und andächtig, sind Schnitzereien, Tonarbeiten, Nähkunst, Malerei und Zeichnung von 14 Künstlerinnen uns Künstlern zu sehen.

Das KreativWerk besteht seit 2012 als fester Bestandteil der Werkstatt für Behinderte der Atrio Leonberg gGmbH und ermöglicht Menschen mit Handicap eine berufliche Orientierung im Bereich der Bildenden Kunst.

Die Malgruppe "Malblockhütte" stellt ihre Werke im Treffpunkt Stadtkirche (neben der Stadtkirche) aus.