Seiteninhalt

Pferdemarkt 2019: OB Kaufmann dankt Mitwirkenden und Gästen

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,

der 328. Leonberger Pferdemarkt war ein unter­haltsames, ereignisreiches und rundum gelun­genes Fest!

Mit vielen Gästen aus der Region, aber auch internationalen Besuchern haben wir die "fünfte Leonberger Jahreszeit" gefeiert.

Um die Veranstaltung zu ermöglichen, sind viele helfende Hände gefragt. Im Vorfeld des Pferde­marktes sind über 100 städtische Mitarbeiter in die Organisation einbezogen, die federführend beim Amt für Kultur, Erwachsenenbildung, Sport und Stadtmarketing liegt.

Beteiligt sind unter anderem ebenso das Ordnungsamt, das Tiefbauamt, der Baubetriebshof, das Gebäudemanage­ment, die Stadthalle, Stadtwerke und die Stadt­kasse. Hinzu kommen auch noch die Feuer­wehr, die Polizei, das DRK und die Security­-Mit­arbeiter.

Nicht zu zählen sind die vielen Köpfe, welche voller Überzeugung ebenfalls zum Gelingen der Veranstaltung beitragen: Pferdebesitzer, ­-züch­ter und Reiter, Preisrichter, Narrenvereine, Wir­te, Medienvertreter, Musikgruppen, lokale Ver­eine, Verbände und zahleiche Gäste aus den Nachbargemeinden. Sie machen nicht nur den Festumzug besonders, sie bereichern die ge­samten fünf Festtage.

Ich möchte mich bei allen Mitwirkenden für die geleistete Arbeit von ganzem Herzen be­danken.

Dank Ihres Engagements konnten wir unsere schöne Stadt wieder von der besten Seite zei­gen: gastfreundlich und sympathisch.

Impressionen zum Pferdemarkt finden Sie als Bil­dergalerie im Netz unter www.leonberg.de/Pfer­demarkt­2019 sowie in den sozialen Netzwer­ken auf Facebook und Instagram.

Herzlichst Ihr

Martin G. Kaufmann
Oberbürgermeister