Seiteninhalt

Langjährige Mitarbeiter der Stadtverwaltung wurden geehrt 

Am 28. Januar ehrte Oberbürgermeister Martin Kaufmann langjährige Mitarbeiter der Stadtverwaltung und verabschiedete in den Ruhestand 

Der Oberbürgermeister fand bei der Feier in der Stadthalle für jeden ein individuelles Wort.

"Sie haben sich Ihren Aufgaben stets mit Tatkraft und Energie gewidmet und viel Gespür für Ihre Mitmenschen bewiesen. Ich danke Ihnen sehr für die geleistete Arbeit", so das Stadtoberhaupt.

Jeden anwesenden "Ruheständler" bat er – genau wie die Dienstjubilare – zu sich ans Rednerpult, fand persönliche Worte und überreichte den Dienstjubilaren eine Urkunde.

In den Ruhestand wurden verabschiedet

Ilona Hahn, Renate Heger, Cornelia Lopau, Adele Welther, Antonio Falcone, Hannelore Kapfer, Hans-Joachim Köppe-Malich, Hannelore Schmalhaus, Bernd Krumnauer, Ifaket Keskin, Klaus Konz, Marianne Keim, Evangelia Tsitlakidu, Peter Strauss und Brigitte Schiffler.


Für 40 Jahre im Öffentlichen Dienst wurden geehrt

Siegbert Schöffler, Erhard Wieland und Roland Bauer, der während dieser Dienstzeit komplett für die Stadt Leonberg tätig war. Alle drei erhielten eine vom Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann unterzeichnete Urkunde.


Für 30 Jahre im Dienst für die Stadt Leonberg wurden geehrt

Evangelia Tsitlakidu, Katrin Seegers, Maro Tschürtz, Irene Seliger, Ulrich Schäfer und Volker Preiß.


Die Ehrung für 25 Jahre im Dienste der Stadt erhielten

Ecaterina Raurean, Catrin Bathelt, Cornelia Kriegler, Ömer-Osman Özkaya und Sabine Roth. Für 25 Jahre Öffentlicher Dienst wurden geehrt: Heike Bennet-Müller, Hans-Ulrich Wegert, Monika Friedl, Heike Werner und Svend Philippin.


Für 20 Jahre im Dienst der Stadt Leonberg wurden geehrt

Wolfgang Zimmermann, Robert Winkler, Anke Olf, Subbulakshmi Vijayakumar, Katherin Rommerskirch, Günter Schön, Hariklia Tourasanidou, Paolo Gileno, Birgit Gunzenhäuser, Volker Röckle, Bertram Schade, Martin Doster, Martin Tröscher, Florian Pfisterer, Martina Matzeit.