Seiteninhalt

Jugendmusikschule: einzelne freie Plätze für das Sommersemester 

Ab dem 1. März beginnt das Sommersemester der Jugendmusikschule Leonberg 

Schnuppern zum Kennenlernen ist möglich und Beratung wird gerne angeboten

"Es gibt vereinzelnd noch freie Unterrichtsplätze, zum Teil auch in den Teilorten Höfingen, Gebersheim und Warmbronn", so Jugendmusikschulleiterin Sibylle Lützner.

"Jeder, der Interesse an einer Schnupperstunde oder einer Beratung hat, kann sich an unser Sekretariat wenden", fährt sie fort und ergänzt: "Gerne nehmen wir ab sofort Anmeldungen entgegen, welche in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt werden", sagt Lützner.

Unter anderem stehen in den folgenden Unterrichtsfächern noch vereinzelt Plätze zur Verfügung

  • Blockflöte
  • Cello
  • E-Bass
  • Kontrabass
  • Fagott
  • Klarinette
  • Oboe
  • Querflöte
  • Saxophon
  • Tiefes Blech
  • Violine
  • Viola
  • und Eltern-Kind-Gruppe in Leonberg (dienstags, 16.15 und 18.05 Uhr)

Bürozeiten und Kontakt

Die Bürozeiten des Sekretariats sind von Montag bis Mittwoch von 14 bis 16 Uhr sowie montags von 9 bis 12 Uhr und donnerstags von 14 bis 18 Uhr.

Telefonisch erreichen Sie die Jugendmusikschule unter 07152 990-1471.