Seiteninhalt

Neuer Urkunden-Online-Service beim Standesamt

Ab sofort können Sie Urkunden mit einem Online-Antragsassistenten auf der städtischen Website unter www.leonberg.de/Urkundenbestellen über das Internet bestellen. Die Urkunde kommt anschließend auf dem Postweg zu Ihnen.

Nutzer wird Schritt für Schritt durch die Bestellung geführt

Bei Geburten, Eheschließungen oder Sterbefällen kann im Bürgerservice auf www.leonberg.de/Bürgerservice unter dem Stichwort Personenstandsurkunden ein Vorgang aufgerufen werden, der den Nutzer Schritt für Schritt durch die Bestellung von Urkunden führt. Die eingegebenen Daten gehen anschließend direkt beim Standesamt zur Bearbeitung ein.

 

Erfassungsaufwand im Standesamt entfällt

"Da der Erfassungsaufwand entfällt, können wir durch das Online-Verfahren dem Bürger eine noch schnellere Bearbeitung anbieten", so Ordnungsamtsleiter Jürgen Beck.  Am Ende des Formulars kann der Antragsteller eine PDF-Datei mit Vorgangsnummer, einer Einreichbestätigung sowie die eingegebenen Daten für seine Unterlagen ausdrucken und speichern. Die Urkunde wird dann von den Sachbearbeitern im Standesamt erstellt und postalisch an die hinterlegte Adresse verschickt. Auch der Gebührenbescheid – pro Urkunde fallen zwölf Euro an – wird postalisch inklusive Rechnung verschickt.  

Bisher war es so, dass der Antrag per Post, E-Mail oder Fax an die Verwaltung geschickt werden konnte. "Diese Verfahren wird es natürlich weiterhin geben", sagt Beck.

 

Urkundenbestellung auch mit mobilen Endgeräten

Karin Kießling-Emhardt, in der Abteilung Information und Kommunikation für die städtische Website und eGovernment zuständig, weiß um die Vorteile des neuen Angebots: "Der Antragsassistent ist responsiv, also auch mit mobilen Endgeräten nutzbar. Im Gegensatz zum Antrag per E-Mail werden die Antragsdaten über einen sicheren Übertragungsweg innerhalb des Landesverwaltungsnetzes verschickt. Eventuelle Sprachbarrieren werden mittels Übersetzungsmöglichkeit im Formular verringert." Ihr Kollege Beck ergänzt: "Der Online-Assistent gewährleistet, dass die Bürger alle nötigen Daten angeben und nichts vergessen. Auch werden Anträge beim Standesamt des falschen Ortes vermieden, was bisher immer wieder vorkam."

Der Antragsassistent kann auch direkt per Link angesteuert werden unter www.leonberg.de/Urkundenbestellen. Im Bürgerservice der städtischen Homepage ist er unter anderem bei den Stichworten "Personenstandsurkunden", "Eheschließung", "Neugeborenen-Beurkundung" oder "Sterbefallanzeigen" aufgeführt.

 

Stellungnahmen zu Bauleitplanverfahren ebenfalls schon online möglich

Ein weiterer Online-Antragsassistent kommt bereits bei Stellungnahmen zu Bauleitplanverfahren zum Einsatz. Mitte Oktober ging dieser für das Planungsamt unter www.leonberg.de/Bürgerbeteiligung/Stellungnahme online.