Seiteninhalt

Gedenkstunde zum Volkstrauertag am 18. November 

Die Zentrale Gedenkstunde der Stadt Leonberg zum Volkstrauertag findet um 11.30 Uhr am Friedensmahnmal im Stadtpark statt.

Zwei Sonntage vor dem ersten Advent wird bundesweit an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltbereitschaft und Gewaltherrschaft aller Nationen gedacht. Der Leitgedanke der Veranstaltung lautet in diesem Jahr "Krieg 3.0 – Frieden".

Der diesjährige Volkstrauertag findet eine Woche nach dem 100. Jahrestag des Endes des Ersten Weltkrieges statt.

17 Millionen Menschen ließen in den kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen 1914 und 1918 ihr Leben. 1922 wurde der Volkstrauertag auf Vorschlag des 1919 gegründeten Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge, der 1919 gegründet wurde, erstmals begangen.

Der Volkstrauertag ist ein Tag des stillen Gedenkens, der Trauer, aber auch der kritischen Auseinandersetzung mit der Vergangenheit. An diesem Tag wird zurückgeblickt auf die Schrecken des Krieges, und ebenso voraus auf die Wahrung des Friedens.

 

Der Text der Totenehrung

Wir denken heute
an die Opfer von Gewalt und Krieg, Kinder, Frauen und Männer aller Völker.

Wir gedenken
der Soldaten, die in den Weltkriegen starben, der Menschen, die durch Kriegshandlungen oder danach in Gefangenschaft als Vertriebene und Flüchtlinge ihr Leben verloren.

Wir gedenken derer,
die verfolgt und getötet wurden, weil sie einem anderen Volk angehörten, einer anderen Rasse zugerechnet wurden oder deren Leben wegen einer Krankheit oder Behinderung als lebensun­wert bezeichnet wurde.

Wir gedenken derer,
die ums Leben kamen, weil sie Widerstand gegen Gewaltherrschaft leisteten und derer, die den Tod fanden, weil sie an ihrer Überzeugung oder an ihrem Glauben festhielten.

Wir trauern
um die Opfer der Kriege und Bürgerkriege unserer Tage, um die Opfer von Terrorismus und politischer Verfolgung, um die Opfer sinnloser Gewalt, die bei uns Schutz suchten.

Wir trauern
mit den Müttern und mit allen, die Leid tragen um die Toten.

Doch unser Leben steht im Zeichen der Hoffnung auf Versöhnung unter den Menschen und Völkern, und unsere Verantwortung gilt dem Frieden unter den Menschen zu Hause und in der Welt.

 

Programm und weitere Informationen

Hier finden Sie das Programm zum Volkstrauertag in unserem Veranstaltungskalender.

Veranstalter dieser Leonberger Gedenkstunde ist das Amt für Kultur, Erwachsenenbildung, Sport und Stadtmarketing der Stadt Leonberg.