Seiteninhalt

Neue Gesichter in der Jugendmusikschule und am i-Punkt 

Frances Faschingbauer ist seit Mitte September die neue Verwaltungsleiterin der Jugendmusikschule.

Sie kümmert sich als solche u. a. um die finanzielle Planung der Einrichtung, um die Abrechnung der Musikstunden, Öffentlichkeitsarbeit und Mitgliedschaften. Vielen Leonbergern dürfte ihr Gesicht bekannt vorkommen, zuvor war sie seit Februar 2015 im Amt für Kultur, Erwachsenenbildung, Sport und Stadtmarketing für den I-Punkt zuständig. Dieser befand sich erst im Notariatsgebäude in der Bahnhofstraße und seit Februar 2017 im Rathaus.

Die Stelle von Frances Faschingbauer hat jetzt Verena Martin übernommen.

Sie wechselte von Ludwigsburg nach Leonberg und wird von nun an erste Ansprechpartnerin für Touristen und Einheimische sein, wenn es darum geht, Veranstaltungstickets zu kaufen, Stadtführungen zu buchen, Souvenirs zu erwerben oder Informationsmaterial zu Leonberg und der Region zu bekommen. Auch für die Pflege des Online-Veranstaltungskalenders auf der städtischen Homepage sowie die Erstellung und Aktualisierung des Hotel- und Gaststättenverzeichnisses ist sie zuständig.

Wir bitten um Verständnis, falls die Bearbeitung eines Anliegens in einer der beiden Institutionen derzeit etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt. Beide Mitarbeiterinnen sind momentan dabei, sich in das jeweils neue Aufgabenfeld einzuarbeiten.