Seiteninhalt

Aus dem Gemeinderat: Ein "Radhaus" am S-Bahnhof wird gebaut 

In seiner letzten Sitzung hat der Gemeinderat den Bau eines "Radhauses" neben dem P+R-Parkhaus am S-Bahnhof beschlossen. 

Beim künftigen Einstellangebot für Fahrräder sind auch eine Ladefunktion sowie eine Schließfachanlage vorgesehen

In dem Gebäude können insgesamt 52 Räder, davon 44 Fahrräder in Doppelstockständen, untergebracht werden. Außerdem ist eine Ladefunktion für E-Bikes und Pedelecs sowie eine Schließfachanlage für Helme, Handschuhe etc. vorgesehen. Das Ein­stell­an­gebot soll kostenpflichtig sein.

Der Bau des Radhauses wird im Rahmen des Förderprogramms "Regionale Mobilitätspun­k­te" vom Verband Region Stuttgart gefördert. Der Zuschuss liegt bei rund 70 Prozent der Kosten, maximal 98.700  Euro. Der Finanzbedarf der Maßnahme ist mit insgesamt rund 140.000 Euro beziffert.

 

Nutzung der vorhandenen Radboxen in Höfingen

Die nun entfallenden Radboxen werden in Höfingen neu aufgestellt.