Seiteninhalt

Amtliche Bekanntmachung des Landratsamtes Böblingen 

Änderung der Verordnung über das Land­schaftsschutzgebiet "Leonberg" 

Das Landratsamt Böblingen als untere Natur­schutzbehörde beabsichtigt, die Verordnung vom 23.04.1987 über das Landschaftsschutz­gebiet "Leonberg" zu ändern. Auf dem Gebiet der Stadt Leonberg, Landkreis Böblingen, Gemarkung Leonberg sollen ca. 0,8 ha des Teilgebietes im Gewann "Engelberg" aus dem Landschaftsschutzgebiet herausgenom­men werden. Zusätzlich sollen ca. 10,2 ha des Teilgebietes der Gewanne "Schützenrain und Heumahd" in das Landschaftsschutzgebiet Leonberg hereingenommen werden. Im Übri­gen bleibt die Verordnung unberührt.

 

Verordnungsentwurf mit den dazugehörigen Karten vom 23.7. bis 23.8.2018 zur öffentlichen Einsichtnahme ausgelegt

Die Detailkarte im Maßstab 1:2.500 ­ Stand 26.06.2018 ­ konkretisiert parzellenscharf die Abgrenzung. Der Verordnungsentwurf mit den dazugehöri­gen Karten, der Begründung und der Würdi­gung wird vom 23.07.2018 bis 23.08.2018 bei der Stadt Leonberg, Rathaus, Belforter Platz 1, 71229 Leonberg, 3. Stock vor dem Zimmer 03.40 sowie beim Landratsamt Böblingen, Amt Landwirtschaft und Naturschutz, Parkstr. 16, 71034 Böblingen, Gebäude D, 4. Stock, vor dem Zimmer D427 während der Sprechzeiten zur öffentlichen Einsichtnahme ausgelegt.

Darüber hinaus sind die Übersichts­ und De­tailkarte, der Verordnungsentwurf, die Begrün­dung und Würdigung im Internet auf der Homepageseite des Landratsamts Böblingen ab diesem Zeitpunkt unter der Internetadresse www.lrabb.de unter dem Link "Aktuelles, Bekanntmachungen" und dann unter "Amt für Landwirtschaft und Natur­schutz" einsehbar.

Während der Auslegungsfrist können Anregun­gen und Bedenken beim Landratsamt Böblin­gen, Amt für Landwirtschaft und Naturschutz, Parkstr. 16, 71034 Böblingen schriftlich oder zur Niederschrift oder elektronisch unter der E­-Mail­-Adresse k.vollstedt@lrabb.de vorgebracht werden.

Das Landratsamt Böblingen wird die fristgerecht vorgebrachten Anregungen und Bedenken prü­fen und den Betroffenen das Ergebnis mitteilen.