Seiteninhalt

Leomess feiert 2018 mit mehr als 140 Ausstellern ein Jubiläum 

Am 5. und 6. Mai, jeweils von 11 bis 18 Uhr, lädt die größte Gewerbeschau der Region, veranstaltet vom Bund der Selbständigen Leonberg in enger Kooperation mit der Stadt Leonberg, zum Besuch ein. Vor 20 Jahren wurde sie ins Leben gerufen und findet seitdem alle drei Jahre statt. 

 

Sieben große Messezelte in der Steinstraße

Für zwei Tage blicken Handel, Handwerk und Dienstleister aus der Region sowie Tausende Verbraucher anlässlich dieser Verbrauchermesse nach Leonberg. Der Festplatz Steinstraße und das Reiterzentrum, mitten in der Stadt gelegen, ist erneut der Messestandort, wo sieben große Messezelte und reichlich Freifläche zur Verfügung stehen.

Mehr als 140 Unternehmen haben sich angemeldet, um das Messepublikum von ihrer Kompetenz, ihrem Fleiß, ihrer Innovationsfreude und ihrer Zuverlässigkeit zu überzeugen. Die Messe kommt genau zur richtigen Zeit, denn die Wirtschaft in der Region läuft derzeit auf Hochtouren. Oberbürgermeister Martin G. Kaufmann übernimmt gerne die Schirmherrschaft, denn er sieht in der Leomess "eine sehr gute Werbung für Leonberg als leistungsstarken, innovativen Wirtschaftsstandort. Besonders für unseren Mittelstand birgt die Messe große Chancen. Ich freue mich schon heute auf die Messe mit ihrer Lebendigkeit und Zukunftsorientierung." Oberbürgermeister Martin G. Kaufmann weiter: "Ich wünsche den Ausstellern und Veranstaltern einen guten Messeverlauf, erfolgreiche Geschäfte und viele positive Impulse in das Wirtschaftsjahr 2018 hinein."

 

Fünf Themen- und Produktfelder, umfangeiches Vortragsprogramm und viele Aktionen für die ganze Familie

Dem Thema "Haus & Energie" widmen sich alleine über 50 Aussteller. Weitere Unternehmen präsentieren sich in den Sparten "Sport, Gesundheit und Wellness", "Marktplatz der Region", "Mobilität" sowie "Freizeit und Reise".

Das grundlegende und bereits in den Vorjahren bewährte Messekonzept bleibt erhalten, drei Neuerungen sollen auf aktuelle Erfordernisse eingehen.

Erstmals wird begleitend zu den Messeständen an beiden Tagen eine Vortragsreihe in zwei Räumen angeboten. Aufgrund der enormen Nachfrage seitens der Aussteller wurde ein zweiter Vortragsraum eingerichtet. Das breit gefächerte Programm mit über 30 Vorträgen wird im Vorfeld zur Messe auf der Webseite https://leomess.messe.ag/vortragsprogramm veröffentlicht.

Auch das Aktionsprogramm für die ganze Familie war noch nie so vielseitig. Die Angebote reichen vom Kapitänspatent für Kinder bis hin zur Blutdruckmessung für Erwachsene.

Dass die Messe erstmals Eintritt für Erwachsene in Höhe von 5 Euro vorsieht, ist keine Möglichkeit zusätzlicher Einnahmenerzielung, sondern als Element der Kundenbindung geplant. Zigtausend Freikarten werden im Vorfeld vergeben. Alle Messeteilnehmer können Ihren Kunden Freikarten zukommen lassen und diese auf die Messe einladen. Für Kunden der Kreissparkasse Böblingen und der Volksbank Region Leonberg gilt die EC-Karte sozusagen als "Eintrittskarte". Bei anderen Messen hat man damit sehr gute Erfahrungen machen können.

 

Freikarten auf der Sonderseite zur Leomess

Auch die Stadt bietet Besucherinnen und Besuchern der Leomess Freikarten an: Auf unserer Sonderseite zur Leomess steht sie Ihnen als PDF-Datei zum Download zur Verfügung. Gedruckt werden muss die Karte nicht zwingend. Es reicht aus, die auf das Smartphone oder Tablet geladene Freikarte am Eingang vorzuzeigen.

 

Stadtverwaltung präsentiert sich als Ausbildungsbetrieb

Unter dem Motto "Mit Leonberg in die Zukunft" stellt die Stadtverwaltung ihre attraktiven, vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten vor, vom Gehobenen Verwaltungsdienst bis hin zur Praxisintegrierten Ausbildung als Erzieher/- in. Informationen aus erster Hand dazu können die Besucher von der Ausbildungsbeauftragten der Stadt Leonberg und Azubis am städtischen Stand erhalten.

Mit am Stand vertreten sind auch Mitglieder vom Energiekreis der Lokalen Agenda, der Breitbandinitiative Leonberg sowie die Sprecherin der Lokalen Agenda und deren Stellvertreterin.

 

Verlegung des Wochenmarkts am 5. Mai

Da das Gelände durch die Leomess belegt sein wird, wird der sonst in der Steinstraße stattfindende Wochenmarkt am Samstag, 5. Mai, auf den Parkplatz beim Rathaus Leonberg am Belforter Platz verlegt.