Seiteninhalt

Sportlerehrung 2018: Verdiente Sportler standen im Mittelpunkt 

Leonberg hält ein ausgesprochen breites Angebot an verschiedenen Sportarten bereit. In zahlreichen Vereinen haben Kinder, Jugendliche und Erwachsene die Möglichkeit, vom Breitensport bis zum Leistungssport in allen Altersklassen zu trainieren. 

Dies ist dank der großen Zahl an ehrenamtlich tätigen Trainerinnen und Trainern, sowie verdienten Sportfunktionären möglich.

 

Ehrungen für 52 Sportler und 15 Mannschaften

Vergangene Woche bei der Sportlerehrung, von der Stadt gemeinsam mit den Kooperationspartnern Leonberger Kreiszeitung und der Kreissparkasse Böblingen ausgerichtet, ehrte Oberbürgermeister Martin G. Kaufmann 52 Sportler und 15 Mannschaften. Sie hatten im Jahr 2017 überdurchschnittliche sportliche Leistungen bei Meisterschaften und im Ligabetrieb mindestens auf Landesebene erreicht.

 

Auch der Showteil sorgte für Begeisterung

Im Showteil begeisterten die Gruppe von Lucia Goebel, die mit Core drumming eine neue Übungsform in der Gymnastik vorstellte, der Artist Rodolfo Reyes, der eine moderne und hinreisende Balancedarbietung darbot, die in der Welt der Kopfequilibristen ihresgleichen sucht. Die Künstlerin Terisa zeigte mit Circles in motion eine einzigartige Ringeshow, die ihren Ursprung in den Hula-Hoop Reifen hat.

 

Bilder und Kurzfilme auf Instagram

Wer die Ehrungen und die attraktiven Showauftritte des Abends Revue passieren lassen will, kann uns auf Instagram folgen unter www.instagram.com/leonberg.de.