Seiteninhalt

Mobilitätspunkt am Bahnhof Leonberg

Förderung der Intermodalität am Bahnhof Leonberg im Rahmen des Programms "Regionale Mobilitätspunkte des Verbands Region Stuttgart (VRS)".

Im Mittelpunkt aller Maßnahmen rund um den Mobilitätspunkt am Bahnhof Leonberg steht die Schaffung und Modernisierung von Einrichtungen, die die Intermodalität am Bahnhof Leonberg fördern. Die Stadt Leonberg erhält hierzu Fördermittel aus dem Programm "Regionale Mobilitätspunkte des Verbands Region Stuttgart (VRS)".

Die geplanten Maßnahmen verteilen sich auf mehrere Jahre.

 

Carsharing-Standort

Ein Carsharing-Standort wurde 2017 im Parkhaus am Bahnhof eingerichtet. Das Angebot wurde mit einem weiteren Fahrzeug aufgestockt. So stehen Ihnen hier nun insgesamt drei Stadtmobil-Autos zur Verfügung.
Weitere Informationen bei stadtmobil.de.

 

Komplettsanierung der überdachten Fahrradabstellanlage

Ebenfalls 2017 fand eine vollständige Sanierung der Fahrradabstellanlage am Bahnhof statt. Im Rahmen dieser Arbeiten wurde unter anderem die Abflussrinne ausgebaut, die gesamte Fläche wurde asphaltiert. Auch die nicht mehr zeitgemäßen Ständer ersetzte man durch neue Bügel. Nach der Sanierung bietet die Anlage nun für 102 Fahrräder eine komfortable, sowie saubere und wettergeschützte Abschließmöglichkeit. Im Laufe diesen Jahres wird die Anlage außerdem mit Beleuchtung versehen.

 

Nächste Schritte in 2018

Für 2018 sind drei weitere Maßnahmen vorgesehen. Im Fokus stehen dann das Fahrradverleihsystem der RegioRad Stuttgart, die öffentliche Toilette sowie das abschließbare Fahrradhaus mit Akku-Lademöglichkeit für Pedelecs.