Seiteninhalt

Offene Frühlingstage am 10. und 11. März in der Berliner Straße 

Buntes Programm an zwei Tagen

Das Dutzend ist jetzt voll. Denn bereits zum zwölften Mal laden die Betriebe rund um die Berliner Straße zu den "Offenen Frühlingstagen" ein, sie sind zu einem festen Bestandteil im Leonberger Veranstaltungskalender geworden.

Am Samstag, 10. März und Sonntag, 11. März öffnen zahlreiche Autohäuser, Fitness Studios und ein Fahrradgeschäft von 11 bis 18 Uhr ihre Türen, um ihren Geschäftsstandort zu präsentieren. Sie bieten dabei eine bunte Mischung aus Programm, Bewirtung und Ausstellung.

Das verbindende Element war von Anfang an das Leo-Zügle. Es verknüpft die zwölf teilnehmenden Fachbetriebe und dreht für die großen und kleinen Besucher kontinuierlich seine Runden.

"Diese Verbindung steht auch für das ausgeprägte Wir-Gefühl, das seit Jahren bei den "Offenen Frühlingstagen" herrscht. Dies freut mich sehr, steht es doch für eine gute, positive und vorwärts gewandte Grundstimmung hier in Leonberg. Kommen Sie vorbei und nutzen Sie die Möglichkeit, sich bei hoffentlich frühlingshaftem Wetter über die Neuigkeiten auf dem Fahrzeugmarkt zu informieren", so Oberbürgermeister Martin G. Kaufmann.

 

Berliner Straße am Sonntag gesperrt - Änderungen im Busverkehr

Am Sonntag, 11. März von 10 bis 19 Uhr zeigen Mitglieder des Allgemeinen Motorsport-Clubs Leonberg ihre Motorräder, das Deutsche Rote Kreuz, Ortsverband Leonberg stellt sich vor und bei der Präventionsgruppe der Polizei dreht sich alles um Verkehrssicherheit. Daneben sind viele andere Aktivitäten und Highlights für Groß und Klein geplant.

Wegen dieser Aktionen am Sonntag ist die Berliner Straße im Bereich zwischen Breslauer Straße und Glemseckstraße von 9 bis 19 Uhr gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Glemseckstraße und Leonberger Straße.

Für die Dauer der Sperrung entfallen in der Berliner Straße die Bushaltestelle "Tiroler Straße" (Ersatzhaltestelle Glemseckstraße) und in der Breslauer Straße die Haltestelle "Hirschberger Straße" (Ersatzhaltestelle Göppinger Straße).