Seiteninhalt

Straßenbeleuchtung wird kontrolliert

Beitrag aus dem Amtsblatt vom 14.02.2018
In diesen Wochen wird in Leonberg die Straßenbeleuchtung auf Herz und Nieren überprüft. Im Auftrag der Netze BW fährt der Fachbetrieb Reibel & Kraus dazu alle rund 5.300 Straßenlaternen im Stadtgebiet an und prüft die Zuleitungen sowie die interne Verkabelung.

In einigen Fällen ist es notwendig, auch Privatgrundstücke zu betreten. An einzelnen Tagen wird außerdem die Straßenbeleuchtung auch bei Tageslicht eingeschaltet werden. Beides hat seine Richtigkeit, betont die Netze BW und bittet zugleich zum Verständnis für eventuelle Behinderungen.

Voraussichtlich Mitte April sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.