Seiteninhalt

Pferdemarktssonntag: Shoppen, Guggenmusik, Rathaussturm, Kleinpferde

Die Besucher aus Nah und Fern erleben am Pferdemarktsonntag, 11. Februar, ein vielfältiges Programm. Im Mittelpunkt stehen dabei das Guggenmusik-Treffen in Leonbergs Altstadt, die Kleinpferdeprämierung im Reiterstadion und der verkaufsoffene Sonntag.

 

Verkaufsoffener Sonntag

Am Sonntag, 11. Februar, findet anlässlich des Pferdemarkts ein verkaufsoffener Sonntag von 13 bis 18 Uhr statt. Leonberg präsentiert sich für die Besucher auch an diesem Tag als attraktive Einkaufsstadt in der Region. Die Werbegemeinschaft Faszination Altstadt, das Leo-Center, die Werbegemeinschaft "Wir sind Eltingen" und auch die Leonberger Gastronomiebetriebe haben vielfältige Aktionen und Attraktionen geplant, um ihre Kunden und Gäste zu verwöhnen. Bummeln, Stöbern, Shoppen und vielleicht sogar ein Schnäppchen sind dann möglich.

Als besonderen Service haben die Einzelhändler einen kostenlosen Buspendelverkehr eingerichtet, der von 12.00 Uhr bis 18.30 Uhr zwischen Eltingen, Leo-Center, dem Festplatz Steinstraße, Obi und der Altstadt pendelt. Dieser hält auch auch am S-Bahnhof.

 

Guggenmusiktreffen und Rathaussturm sind Kult

Der historische Marktplatz bildet den Rahmen für das närrische Treiben, das pünktlich um 11.11 Uhr mit dem Guggenmusiktreffen beginnt. Zum Festival der Schrägtonmusik hat der örtliche Karnevalverein, die Gesellschaft Engelberg, wieder mehrere befreundete Guggenkapellen nach Leonberg eingeladen.

Ihr Kommen bereits zugesagt haben die Sotanos aus Renningen, Voodoo Guggen aus Göppingen, Vom Riegelberg Gugga, Waldhexen Leonberg, außerdem werden die Garden der Gesellschaft Engelberg tanzen und die Leo Valentinos spielen.

Unterbrochen wird das Konzert gegen 12.11 Uhr für den Rathaussturm. Dazu werden verschiedene Karnevalsvereine, Hästräger und Hexengruppen erwartet, die Oberbürgermeister Martin Kaufmann seines Amtes entheben, die Anklageschrift verlesen und ihn drakonischen Strafen aussetzen.
Damit der "Schultes" diesem Überfall nicht so hilflos ausgesetzt ist, sind Bürgerinnen und Bürger der Stadt aufgerufen, ihm bei der Verteidigung seiner "Festung" zu helfen. Konfetti und gute Laune sind auf dem hart umkämpften Leonberger Marktplatz vor dem Alten Rathaus gut zu gebrauchen! Mitfeiern heißt in jedem Fall das Motto der Wahl! Beim abschließenden "Monsterfinale" spielen alle noch anwesenden Musiker gemeinsam.

"Ich danke ganz herzlich den Organisatoren des Karnevalvereins Gesellschaft Engelberg, die dieses Treffen jährlich möglich machen und so für viel Spaß und gute Laune sorgen", so Oberbürgermeister Martin Kaufmann.

 

Kleinpferdeprämierung und Gespannwettbewerb der Kleinpferde

Im Reiterstadion werden Reitponys, Shetlandponys, Haflinger, Norweger-/Fjordpferde und andere Kleinpferde von ihren Besitzern oder Betreuern fachkundigen Richtern vorgeführt. Die Bewertung wird dem Publikum von Moderator Gerhard Ziegler, dem Präsidenten des Baden-Württembergischen Pferdesportverbandes, erklärt.

Seit dem die Kleinpferdeprämierung sowie der Gespannwettbewerb der Kleinpferde auf dem Sonntag verlegt wurden, haben die Kleinpferde einen eigenen Programmtag und werden dadurch zu eigenständigen Hauptdarstellern des Leonberger Pferdemarkts.

 

Weitere Programmpunkte am Sonntag

Der Vergnügungspark in der Steinstraße, der auch am Sonntag von 11 bis 20 Uhr seine Pforten öffnet, ist immer einen Besuch wert. Nicht nur Kinder schlendern mit leuchtenden Augen über diesen Park und freuen sich auf die eine oder andere Attraktion.

Zusätzlich öffnen das Stadtmuseum und der Galerieverein; eine Modelleisenbahnausstellung ist in der Sporthalle der Mörikeschule zu sehen.

 

Der neue i-Punkt im Rathaus

Pferdemarkt-Premiere feiert 2018 der i-Punkt im Rathaus am Belforter Platz. Neben allen Informationen rund um den Pferdemarkt, Leonberg-Souvenirs und Karten für das Theater im Spitalhof kann auch die 2018er Ausgabe der Ansteckplakette "I mog d´r Leonberger Rossmärkt" dort erworben werden.

 

Alle Infos zum Pferdemarkt 2018

Auf unserer Sonderseite zum Leonberger Pferdemarkt finden Sie das Pferdemarkts-Programm in Lang und Kurzform, Lagepläne sowie alle weiteren Infos rund um das Fest:

www.Leonberg.de/Pferdemarkt-2018