Seiteninhalt

"Alle Jahre wieder" kommt der Nikolausmarkt

Die Stadt Leonberg veranstaltet am Samstag, 2. und Sonntag, 3. Dezember den Nikolausmarkt.

Fast 100 Marktstände bieten auf dem Marktplatz, der Schloß-, Zwerch- und Klosterstraße für zwei Tage ihre Waren feil. Dabei ist das Warenangebot von Vereinen, Schulklassen, Privatpersonen und Händlern bunt gemischt. Festlich geschmückte Häuser mit Lichterketten, Tannengrün, der Duft von gebrannten Mandeln und Glühwein laden zum Verweilen ein.

Der Markt beginnt am Samstag um 13 Uhr. Nicht nur die Kinder sollten sich keinesfalls die Auftritte des Puppentheaters "Regenbogen", am Samstag um 15 Uhr, 16.30 Uhr und 17.30 Uhr entgehen lassen.

Marktbeginn am Samstag um 13 Uhr - offizielle Eröffnung um 16 Uhr

Offiziell wird der Nikolausmarkt um 16 Uhr von Oberbürgermeister Martin Kaufmann vor dem Eingang des Alten Rathauses beim Weihnachtsbaum eröffnet. Es erklingen weihnachtliche Lieder, gespielt vom Bläserorchester der 6 Klassen des ASG, JKG und der Jugendmusikschule. Um 17 Uhr kommt dann der Nikolaus. Ein Bummel über den Weihnachtsmarkt lässt sich auch gut kombinieren mit einem Einkaufsbummel mit der ganzen Familie durch Leonbergs Geschäfte in der Altstadt.

Der erste Markttag endet um 22 Uhr.

Doch es kommt ja noch der zweite Tag des Marktes, der um 11 Uhr beginnt. Um 14 und 16 Uhr können die jüngsten Besucher ein Puppentheaterstück erleben, gespielt von der "Aichacher Puppenstube" im 2 OG des Alten Rathauses.

Ein fester Programmbestandteil des Nikolausmarkts ist traditionell ein Konzert der Jugendmusikschule in der Stadtkirche. Michael Gusenbauers Version des berühmten Werks "Weihnachtsoratorium" wird heuer am 1. Advent aufgeführt. "Bachs Weihnachtsoratorium für Kinder" musizieren Solisten, Kinderchöre, Jugendkantorei und Johanneskantorei Leonberg und das Jugendsinfonieorchester der Jugendmusikschule unter der Leitung von Bezirkskantor Attila Kalman und Friederike Kienle. Das Konzert beginnt um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei. Spenden werden dankend entgegengenommen.

Um 18.30 Uhr spielen die Jagdhornbläser der Kreisjägervereinigung unterhalb des Marktbrunnens. Um 22 Uhr endet dann der 46. Nikolausmarkt der Stadt Leonberg.

Das Programm im Überblick