Seiteninhalt

Rathäuser am Freitag, 23. November, vormittags geschlossen 

Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird so die Teilnahme an der jährlich stattfindenden Personalversammlung ermöglicht. 

Vormittags wegen Personalversammlung geschlossen

In diesem Jahr findet die städtische Per­sonalversammlung am Freitag, 23. No­vember vormittags statt. Die Rathäuser der Stadt, die Stadtwerke, Ortschaftsverwaltungen, das Bürgerzentrum Stadtmitte, die städtischen Kindertageseinrichtungen sowie die Hauptstelle der Stadtbücherei sind daher vormittags geschlossen. Die Zweigstelle der Bücherei in Warmbronn ist davon nicht betroffen und hat wie gewohnt von 10-12 Uhr geöffnet.

 

Jugendmusikschule, Volkshochschule, Verlässliche Grundschule zu den üblichen Zeiten geöffnet

Der Unterricht der Jugendmusikschule sowie die Kurse der Volkshochschule finden wie gewohnt statt. Auch die Geschäftsstelle der Volkshochschule ist für Kursanmeldungen geöffnet. Alle Angebote im Rahmen der Verlässlichen Grundschule finden ebenfalls wie gewohnt statt.

 

Personalversammlung muss während der Arbeitszeit stattfinden

Die Pflicht zur Personalversammlung ist im Landespersonalvertretungsgesetz geregelt: Im § 50 ist festgeschrieben, dass mindestens einmal in jedem Kalenderjahr der Personalrat in einer Personalversammlung einen Tätigkeitsbericht erstatten muss. Teilnehmende der Personalversammlung sind laut § 49 die Beschäftigten der Dienststelle. Nach § 41 muss die Personalversammlung grundsätzlich während der Arbeitszeit stattfinden. Die Teilnahme an der Personalversammlung muss allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern freistehen, die Teilnahme ist aber keine Pflicht.