Seiteninhalt

Vielseitiges Leonberger Ferienkursprogramm 2017 liegt vor

Breit gefächtertes Kursangebot

Schon heute können sich die Schüler überlegen, wie sie ihre Sommerferien gerne verbringen würden. Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis siebzehn Jahren finden ein vielseitiges Angebot im Ferienkursprogramm. 122 Kurse sind für die Wochen in den Sommerferien vom 27. Juli bis 8. September zusammengestellt. Neben Halbtagskursen sind auch Ganztagskurse mit mindestens 6 Stunden zu finden. Dieses Angebot wurde speziell im Hinblick auf berufstätige Eltern entwickelt, ist jedoch auch für andere Familien offen. Das Kursangebot ist breit gefächert: Künstlerische Kurse, Theater, Sport, Computerkurse, Kochkurse, Tanz und Kurse in der Natur laden zu einem fröhlichen und ereignisreichen Sommer ein.

Schriftliche Anmeldung ab sofort möglich

Das Programm für die Ferienkurse der Stadt Leonberg wird in diesem Jahr vor den Pfingstferien in den Schulen verteilt. Außerdem liegen die Programmhefte in den Rathäusern, Ortschaftsverwaltungen, in öffentlichen Einrichtungen, Turnhallen und Schulen aus. Zu finden ist das Programm auch online unter Familie & Bildung / Sommerferienkurse. Schriftliche Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Egal, ob schöne Dinge wie Schmuckgestaltung im Zentrum stehen, mit Pflanzenfarben gearbeitet wird oder kochen und backen gefragt ist, die Kinder und Jugendlichen werden fündig. Judo, Hip-hop Tanzkurs oder Skateboard fahren, Bewegung ist allemal großgeschrieben. Fußball, Handball oder Tennis fehlen nicht.

Erneut kooperieren die städtischen Ferienkurse mit dem Strohländle

Das Strohländle ist einer der beliebtesten Sommerevents geworden, angesiedelt auf dem traditionellen Leonberger Festplatz Engelbergwiese. Bei den vier Kursen "Manege frei im Zirkus Piccolo" auf der Engelbergwiese kann eine Verpflegung mit Mittagessen und Getränke dazu gebucht werden.

Wer in andere Welten eintauchen will, kann für eine Woche Abenteuer auf der Pirateninsel erleben, sich einer Abenteuerwerkstatt anschließen oder sich für Kuh'le Ferien oder bei den Erlebnistagen anmelden.

Programmheft und Anmeldeformular online

Die meisten Kurse kosten zwischen 35 und 110 Euro. Je nach Kurs sind Material- oder Eintrittskosten enthalten oder werden zusätzlich abgerechnet. Die Kurse finden ab acht bzw. zehn Teilnehmern statt.

Schriftliche Anmeldungen sind möglich bei der Stadt Leonberg, 71226 Leonberg. Anmeldeschluss ist drei Wochen vor dem jeweiligen Kursbeginn. Das Ferienprogrammheft finden Sie in der Box "Anmeldung und weitere Infos" oder unter Familie & Bildung / Sommerferienkurse. Hier sind auch Möglichkeiten zur finanziellen Unterstützung der Kursteilnahme zu finden.

In jedem Programmheft sind Anmeldeformulare integriert. Interessenten werden in der Reihenfolge berücksichtigt, wie die Anmeldungen eingehen. Bei Fragen wenden sich Interessierte an die Stadt Leonberg, Amt für Kultur, Erwachsenenbildung, Sport und Stadtmarketing unter der Telefonnummer 07152 990-1411.