Seiteninhalt

ÖPNV - Öffentlicher Personennahverkehr in Leonberg

Die Stadtwerke Leonberg sind auf Leonberger Gemarkung verantwortlich für den Buslinienverkehr.

Dazu gehören die Bedarfsplanung, die Fahrplan- und Tarifgestaltung, die Linienführung sowie die Fahrgastinformation an den Haltestellen in Leonberg.

Aktuelle Fahrplan- und Streckenänderungen ab dem 23.04.2018 aufgrund der Baustelle Rutesheimer / Gebersheimer Straße


Entfall der Haltestellen ab dem 23.04.2018 (Dauer etwa 8 Wochen)

Durch die baustellenbedingte Sperrung der Rutesheimer Straße ab der Gebersheimer Kreuzung entfallen in der Bauphase I ab dem 23.04.2018 um 09.00 Uhr für ca. 8 Wochen 

  • Gartenstadt
  • Krankenhaus
  • Johannes-Kepler-Gymnasium in Richtung Gebersheim/Rutesheim
  • Justinus- Kerner-Straße (Linie 94) in Richtung Bahnhof
  • Carl-Zeiss-Straße (Gebersheim)

Die Busse werden von Gebersheim/Rutesheim kommend direkt über die Gebersheimer Straße und Römerstraße zur Haltestelle Leonberg Bahnhof umgeleitet.

Ab- und Anfahrt an Bussteig 2

Die Haltestelle Leonberg Bahnhof wird abweichend vom regulären Betrieb in Fahrtrichtung Belforter Platz am Bussteig 2 angefahren. Ab Leonberg Bahnhof verkehren die Busse wieder auf dem regulären Fahrweg.

In der Gegenrichtung wird die Haltestelle Leonberg Bahnhof ebenfalls (wie im regulären Betrieb auch) am Bussteig 2 angefahren. Anschließend fahren die Busse über die Römerstraße und Gebersheimer Straße in Richtung Gebersheim/Rutesheim.

Buspendelverkehr Richtung Krankenhaus - Ersatzfahrplan 

Es wird ein Buspendelverkehr mit einem Kleinbus (barrierefrei) vom Bahnhof zum Krankenhaus und zurück angeboten.

Der Kleinbus fährt diese Strecke täglich in der Zeit von 8 Uhr bis 20 Uhr im 30-Minutentakt.

Die erste Fahrt ab Bahnhof, Bussteig 1, zum Krankenhaus ist um 08.19 Uhr, die letzte um 19.49 Uhr.

Ab der Haltestelle Krankenhaus findet die erste Fahrt um 08.34 Uhr und die letzte um 20.04 Uhr statt.

zum Ersatzfahrplan Linie 634E Leonberg Krankenhaus

Eingerichtete Ersatzhaltestellen

Für die Haltestelle Gartenstadt wird eine Ersatzhaltestelle in der Gebersheimer Straße (auf Höhe Einmündung Schubartstraße) eingerichtet.

Für die Haltestelle Carl-Zeiss-Straße in Gebersheim wird die Ersatzhaltestelle im Legelbachweg (im Bereich Einmündung Albrecht-Goes-Weg) gestellt.

Als Ersatzhaltestelle für das Johannes-Kepler-Gymnasium in Richtung Gebersheim/Rutesheim werden die Haltestellen Belforter Platz, Albert-Schweitzer-Gymnasium und Bahnhof angeboten.

In der Bauphase II, genauer Zeitpunkt wird rechtzeitig bekannt gegeben, wird wieder der reguläre Linienweg gefahren.

 


Koordination im Verkehrsverbund

In Zusammenarbeit mit der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS) und mit dem Verband Region Stuttgart (VRS) sowie den Verkehrsunternehmen koordinieren die Stadtwerke Leonberg die Linienführung und Fahrplanabstimmung.

Die Stadtwerke Leonberg betreiben die Linien 631, 632, 747 und 651. Ausführende Unternehmen für diese Linien sind die Firma Kappus Reisen GmbH & Co. KG und die Omnibus-Verkehr Ruoff GmbH (OVR).

 

Ansprechpartner

Ansprechpartner für Fragen zu den hier genannten Themenkreisen sind die Stadtwerke Leonberg. Weitere Informationen zu Tarifen und Serviceangeboten sowie Fahrplanauskünfte erhalten Sie unter www.vvs.de.

Abweichungen von den regulären Fahrplänen in Leonberg entnehmen Sie wöchentlich aktuell dem Amtsblatt der Stadt Leonberg.

 

Ruftaxi - wenn's mal später wird ...

Der Linienbusverkehr im VVS wird durch eine Vielzahl von Rufauto-Linien ergänzt, die auch außerhalb der Betriebszeiten des Busverkehrs Anschlüsse auf die S-Bahn herstellen:

 

Mobil mit Bus und Bahn mit der VVS-App

Mit der VVS-App haben Sie Ihre persönliche Verbindung immer griffbereit und können sich einfach und bequem das passende VVS-Ticket kaufen. Weitere Infos und Links unter www.vvs.de/vvs-app