Seiteninhalt

Markierung von Schutzstreifen auf Hauptverkehrsstraßen

Schutzstreifen eröffnen die Möglichkeit, dem Radverkehr am Fahrbahnrand eine Fläche zur Verfügung zu stellen, die von Pkw in der Regel nicht und von Lkw und Bussen nur im Begegnungsfall benutzt werden soll.
 
Der Radverkehr kann hierdurch einen Netzlückenschluss des Radnetzes auf Hauptverkehrsstraßen erhalten und so schneller und direkter zu verschiedenen Zielen im Stadtgebiet gelangen.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter umgesetzte Maßnahmen im Rahmen des Radverkehrskonzeptes Leonberg 2013.