Seiteninhalt

Bildung einer Fahrrad-Mitfahrer-Gruppe / SchulRadler

Flyer der SchulRadler

Die SchulRadler ist ein Projekt für die neuen Fünftklässler an Leonberger Schulen. Viele Kinder könnten und würden gerne mit dem Rad zur Schule fahren, jedoch birgt der neue Schulweg auch Gefahren und viele Eltern greifen daher lieber auf das „Eltern-Taxi“ zurück.

Damit die neuen Fünftklässler selbstständig und sicher zur Schule kommen können, gibt es seit 2011 die SchulRadler, ein Projekt der Stadt Leonberg unterstützt durch die Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg.

Über ein bis zwei Wochen werden kleinere Radfahrgruppen von Schülern durch engagierte Eltern sicher mit dem Rad zur Schule und zurück begleitet. Hierdurch wird das Bewusstsein von den neuen Fünftklässlern zu Gunsten des Radverkehrs beeinflusst.

2012 starteten die ersten SchulRadler. Gemeinsam mit zwei Erwachsenen sind sie als SchulRadler vom Haldengebiet bis zur Ostertag-Realschule mit dem Rad gefahren und nachmittags wieder in der Gruppe nach Hause.

Möchten auch Sie Ihr Kind mit dem Rad zur Schule schicken? Wir unterstützen Sie gerne bei der Durchführung der SchulRADLER!