Seiteninhalt

Ab Montag, 6. März, werden Tief-, Beton- und Landschaftsbauarbeiten zur Gestaltung des Rathausvorplatzes, Belforter Platz 1 durchgeführt. Dadurch verändert sich während der Bauarbeiten die Zugangssituation zum Rathaus.

Arbeiten für die Außenanlagen am Rathaus laufen an

Bereits ab Freitag, 3. März, führt ein Provisorium von der Bushaltestelle in der Eltinger Straße zum Rathaus. Darüber hinaus ist es möglich über die Tiefgarage ins Rathaus Leonberg zu gelangen. Der Zugang zu der Unterführung ist von den Baumaßnahmen nicht betroffen. So bleiben die Treppen- bzw. Rampenbereiche erhalten und ermöglichen wie gewohnt den Zugang zu der Unterführung der Eltinger Straße.

Mit dem aktuellen Abriss des früheren Rathauses am Belforter Platz, laufen die Vorarbeiten an, die Außenanlagen rund um den Rathausneubau zu gestalten. Der Rathausvorplatz wird vom Büro Koeber Landschaftsarchitektur gestaltet. Funktional dient der Rathausvorplatz als baulicher „Auftakt“ zum Rathausneubau mit entsprechenden Gestaltungsansprüchen. Auch ist dieser Platz als „Gelenk“ der Stadtachse zwischen Neuer Stadtmitte und Altstadt zu verstehen. Insoweit stellt der Rathausvorplatz ein zentrales Element innerhalb des Stadtumbaugebiets dar. Geplant sind unter anderem Sitzstufen, ein Wasserspiel, ein Lindenbaum in Fortsetzung des Lindenbaumbestands entlang der Lindenstraße. Die heute schon vorhandenen Stufen und Rampen zur Unterführung erfahren eine Aufwertung.

Weiterführende Informationen