Seiteninhalt

Eine Perle nimmt Abschied
Elisabeth Zupka geht in den Ruhestand


30 Jahre lang stand Elisabeth Zupka in den Diensten der Stadtverwaltung. Ab 1985 sorgte sie in der August- Lämmle- Schule für Ordnung, seit 1991 war sie die gute Seele des Bürgerzentrums Stadtmitte. Zu ihrer Verabschiedung am 17. Dezember kamen alle, die sie schätzen – und daher blieb im festlich gedeckten Saal des Bürgerzentrums kein Stuhl frei. Vertreter der Stadt und der vielen Gruppen des Bürgerzentrums waren erschienen, um ihre “Hausperle“ in den Ruhestand zu verabschieden.

„Lebensfreude und Menschenliebe“ attestierte Amtsleiterin Gabriele Schmauder der Ehrenperson, die unermüdlich und mit großer Gewissenhaftigkeit für das Wohlergehen des Bürgerzentrums und seine Besucher sorgte. Fröhlich radelte sie täglich zu ihrem „zweiten Zuhause“, das unter ihrem Regiment blitzte und glänzte. Wer Kummer hatte, war bei ihr gut aufgehoben, sie sorgte sich um alle, denen es nicht gut ging. Nur schweren Herzens lässt das Bürgerzentrum seine gute Seele ziehen, nicht ohne ihr das Versprechen abgenommen zu haben, sich immer wieder einmal auf einen Kaffee und ein Schwätzle in ihrer ehemaligen Wirkungsstätte einzufinden.

Highslide JS

Elisabeth Zupka