Seiteninhalt

Prima Klima? In Leonberg planen europäische Jugendliche eine bessere Welt

Für eine Woche zu Gast im JKG sind 30 Schüler und Schülerinnen aus fünf Ländern mit ihren Lehrern. Ihr Ziel: eine positive Veränderung des „ökologischen Fußabdrucks“. Tino Miksche leitet am JKG das sogenannte Comenius-Projekt, das von der EU gefördert und finanziert wird. Die Gäste kommen aus Griechenland, Italien, Frankreich und Polen, sie besuchen ihre Partnerschulen gegenseitig. Vom  8. bis 12. Dezember kümmern sie sich in Leonberg um alle Ressourcen, die für den Alltag benötigt werden, speziell um das Thema Konsum und Ernährung.

Zur Begrüßung der Gäste gab Erster Bürgermeister Dr. Ulrich Vonderheid im Bürgerzentrum Stadtmitte einen Einblick in die vielseitige Gaststadt Leonberg. Gesellig bei Saft und Brezeln versammelt, staunten die jungen Europäer nicht nur über die vielfältigen kulturellen Angebote, die Leonberg zu bieten hat, sondern v.a. über die zahlreichen Aktivitäten der Fair-trade-Kampagne in Leonberg. Seit Anfang 2013 ist die Steuerungsgruppe zu diesem Thema sehr aktiv und kooperiert mit zahlreichen Unternehmen, Vereinen, Organisationen, gemeinnützigen Einrichtungen, Schulen und Kirchengemeinden. Fair gehandelte Produkte finden sich beispielsweise nicht nur im Einzelhandel und der Gastronomie in Leonberg, sondern werden z.B. auch bei Festen und Veranstaltungen angeboten, im Reisebusverkehr des Unternehmens Kappus, in der Schülermensa Triangel, auf dem Nikolausmarkt, bei Aktionen und Projekten einzelner Schulen und Vereine - die Gäste zeigten sich beeindruckt.

Ein spannendes Programm erwartet die jungen Leute. Mitorganisator Dr. Rüdiger Beising vom Energiekreis hat die Leonberger Vergärungsanlage und die Müllverbrennungsanlage in Böblingen auf die Besichtigungsliste gesetzt als Beispiele für umweltverträgliches Recycling. Lehrer Tino Miksche weiß, was junge Menschen noch so interessiert: ein Besuch im Stuttgarter Haus der Geschichte, im Lindenmuseum, des Weihnachtsmarkts und der Wilhelma. Und dazwischen wird natürlich intensiv an der Vision für eine bessere Umwelt gearbeitet.

Highslide JS

Bürger aktiv - Einblick Fairtrade - Comenius-Projekt am JKG - Vortrag

Highslide JS

Bürger aktiv - Einblick Fairtrade - Comenius-Projekt am JKG