Seiteninhalt

Unternehmerempfang 2016

Wirtschaftsförderung lud zum Unternehmerempfang in die Stadthalle

Die städtische Wirtschaftsförderung veranstaltete am Montag,14.11. ihren Unternehmerempfang in der Stadthalle Leonberg. In diesem Jahr berichtete LEWA-CEO Peter Wagner vor 150 Gästen über die dynamische Entwicklung des Familienunternehmens zur Internationalen Gruppe.

Der 50-Jährige Kölner ist seit Januar CEO von Lewa. Von hier aus steuert er mit seinen 3 Kollegen der Geschäftsführung nicht nur die 600 Mitarbeiter am Stammsitz in Leonberg, sondern auch die Industriepumpendivision des japanischen Mutterkonzerns Nikkiso.

Die 1952 gegründete LEWA ist Marktführer von Membrandosierpumpen, Prozesspumpen sowie kompletten Dosiersystemen und –anlagen und  entwickelt und produziert ihre Kernkomponenten am Standort Leonberg.

Einen Großteil des Umsatzes von 225 Mio. EUR macht die LEWA Gruppe im Öl- und Gassegment sowie in der Chemieindustrie. Kunden wie Shell, BP, Bayer und BASF setzen auf Spezialpumpen made in Leonberg. Am Standort investiert das Unternehmen 25 Mio. EUR  in die Firmenerweiterung, zuletzt in den Bau von zwei neuen Werkhallen.

Den Leonberger Unternehmerinnen und Unternehmern ermöglicht der jährliche Unternehmerempfang den Meinungsaustausch mit Stadtverwaltung, Gemeinderat und  anderen ansässigen Unternehmen.

Rückblick in Bildern

Highslide JS

Oberbürgermeister B. Schuler begrüßt die Gäste

Highslide JS

Das Publikum beim Vortrag

Highslide JS

Der Wirtschaftsförderer im Gespräch


Highslide JS

Vertreter des BDS

Highslide JS

CEO Peter Wagner im Gespräch

Highslide JS

Die Herren Koppenburg, Regler und Reichert