Seiteninhalt

Leonberg ist "Fairtrade-Stadt"

Auf Anregung der lokalen Agenda 21 hat sich Leonberg seit Anfang 2013 an der weltweiten Kampagne Fairtrade-Towns beteiligt und wurde im November 2013 zur Fairtrade-Stadt ausgezeichnet.

Diese Auszeichnung konnte verliehen werden, weil sich zahlreiche Beteiligte aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung, Kirchengemeinden, Schulen, Vereinen und Bürgerschaft für die Leonberger Kampagne engagiert haben.

Weitere Informationen finden Sie unter www.fairtrade-towns.de.
 

Highslide JS

Jugendliche vom ASG und der kath. Kirche für Fairtrade (1)

Highslide JS

Die Steuerungsgruppe freut ich über die Auszeichnung

Highslide JS

Fairtrade Bildergalerie zusätzliches Foto


Was bedeutet der Titel Fairtrade-Stadt?

Die Auszeichnung bedeutet, dass sich Leonberg für eine Unterstützung des Fairen Handels ausgesprochen hat. Der Titel wird verliehen, wenn fünf Kriterien erfüllt sind.

Werden Sie Fairtrade-Partner der Stadt Leonberg –
Machen Sie mit!

Die Kampagne geht weiter. Sie sind eingeladen, sich mit Aktionen und Projekten und/oder dem Führen und Verwenden von Fairtrade-Produkten für das Thema einzusetzen.
 
Weitere Informationen zur Teilnahme