Seiteninhalt

Christian-Wagner-Haus Warmbronn

Das Christian-Wagner-Haus wurde im Jahr 1983 nach seiner Renovierung als Museum und Gedenkstätte für den Warmbronner Dichter eingeweiht. Das Wohn- und Geburtshaus Christian Wagners (1835 - 1918) ist in drei Bereiche unterteilt: Im Erdgeschoß befinden sich die Dichterstube und die Schlafkammer mit den Originalmöbeln des Dichters. Im darüberliegenden Stockwerk zeigt das Schiller-National-Museum Marbach in einer ständigen Ausstellung Originaldokumente und -briefe Christian Wagners. Ein dritter Ausstellungsbereich ist dem Thema "Das Dorf des Dichters, Warmbronn im 19. Jahrhundert" gewidmet.

 
Verschiedene Aktivitäten der Christian-Wagner-Gesellschaft, wie z.B. Dichterlesungen und Matineen erfüllen das Haus mit Leben.

Öffnungszeiten

Sonntag 11-13 Uhr und nach Vereinbarung

Führungen

Sonderführungen nach Absprache

Eintritt

Eintritt frei

Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen im Christian-Wagner-Haus finden Sie im Veranstaltungskalender.

Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei der Christian-Wagner-Gesellschaft unter www.cw-gesellschaft.de oder über Telefon 07152 949094.