Seiteninhalt

Ergänzungsfächer - Die Orchesterschule

Geigenspielkreis

Mit musikalischen Spielen und einfachen, gut singbaren Musikstücken wächst in dieser Gruppe die Freude an der Musik und am Instrument. Wir haben viel Spaß miteinander, aber auch Disziplin und ein rücksichtsvolles Aufeinander-Eingehen sind gefordert. Die musikalischen Grundlagen des Orchesterspiels werden gefestigt und bilden die Vorbereitung auf die folgenden Ensembles.

Cellospielkreis

Wer etwa ein bis zwei Jahre Cello spielt, lernt hier, in der Gruppe zu musizieren und aufeinander zu hören, In schönen Melodien lernen wir die wichtigsten musikalischen Grundbegriffe kennen.

Streicherchor

Erstes Zusammenspiel aller Streichinstrumentengruppen. Die in den Spielkreisen erworbenen Fertigkeiten im Ensemblespiel werden weiterentwickelt. Das stilistisch breit gefächerte Repertoire enthält alles, was Spaß macht: von Liedern über barocke und klassische Tanzsätze, kleine Charakterstücke, musikalische Geschichten und moderne Musik mit ihren Spieltechniken.

Kammerorchester

Im Kammerorchester proben die Schüler und Schülerinnen mehrsätzige Werke verschiedener Epochen in Streicherbesetzung, die auch gegebenenfalls mit Bläsern ergänzt werden. Dirigentische Vorgaben werden exakt einstudiert, gestalterische und stilistische Elemente vertieft, um auf die Teilnahme im Jugendsinfonieorchester vorzubereiten.

Jugendsinfonieorchester

Sinfonische Werke werden in voller Orchesterbesetzung vor allem aus der Klassik und Romantik geprobt. Kennen lernen und Bewältigen gehobener Orchesterliteratur, selbständiges Arbeiten in den einzelnen Stimmgruppen, Verstehen und Ausführen von Interpretationsfeinheiten führen zur genauen Umsetzung und bilden den Abschluss der Orchesterausbildung. Sie ermöglicht im Anschluss eine aktive Mitwirkung in Laienorchestern wie z.B. dem Sinfonieorchester.

Sinfonieorchester Leonberg

Das große Orchester der Schule ist zugleich das repräsentative Orchester Leonbergs und auch über die Stadtgrenzen Leonbergs hinaus durch zahlreiche Konzertreisen und regelmäßige Konzerte bekannt. Es musizieren meist erwachsene ehemalige Schülerinnen und Schüler der Jugendmusikschule, andere Interessenten sind jedoch ebenso herzlich willkommen. Geprobt werden anspruchsvolle klassische, romantische und moderne Werke in vollständiger Orchesterbesetzung.