Seiteninhalt

Ablauf einer Gemeinderatssitzung

Der Oberbürgermeister lädt die Mitglieder zu den Sitzungen ein und sendet dazu die Tagesordnung zu. Er eröffnet die Sitzung und ruft die Tagesordnungspunkte auf.
 
Nachdem er das Ergebnis der Vorberatung in den beteiligten Ausschüssen bekannt gegeben hat, stellt er entsprechend der Empfehlung dieser Ausschüsse den Antrag, einen bestimmten Beschluss zu fassen.
 
Nachdem die Sachfragen erörtert und die Argumente aufgetauscht sind, entscheidet der Gemeinderat durch Beschluss.

Jede Einwohnerin, jeder Einwohner hat das Recht, öffentliche Sitzungen des Gemeinderats und seiner Ausschüsse zu besuchen. Hier können Sie sich aus erster Hand informieren.

Die Tagesordnungen der öffentlichen Sitzungen werden im Amtsblatt der Stadt Leonberg bekannt gegeben. Ausserdem sind sie im Rathaus Leonberg, Belforter Platz 1, im Alten Rathaus Leonberg, Marktplatz 9 und in den Ortschaftsverwaltungen Gebersheim, Höfingen und Warmbronn ausgehängt.