Seiteninhalt

Ausbildung bei der Stadt

Die Stadt Leonberg stellt 2017 wieder interessante, vielfältige und qualifizierte Ausbildungs- und Praktikantenplätze zur Verfügung.

Was wir unseren Auszubildenden bieten

Wir beginnen alle Ausbildungen mit einer Einführungswoche, bei der Sie die Gelegenheit haben, die Stadt, ihre unterschiedlichen Einrichtungen, wie z.B. die Bäder, die Eigenbetriebe, die Kindertagesstätten und die Kläranlage kennenzulernen. Sie treffen die anderen Auszubildenden und erfahren viel über Ihre Rechte und Pflichten während der Ausbildung.

Während der Praxisphasen lernen Sie die wichtigsten Bereiche und Aufgaben einer Großen Kreisstadt kennen und sammeln neben den vorgeschriebenen Ausbildungsinhalten auch Erfahrungen im Umgang mit Publikum, Team- und Projektarbeit.

Bei uns sind beinahe alle Arbeitsplätze mit PC ausgestattet. Selbstverständlich arbeiten auch Sie mit EDV und lernen Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Internetrecherche, E-Mail und die wichtigsten Anwendungsprogramme bei uns kennen.

Wir bieten Ihnen "wo möglich" außerdem die Möglichkeit von zusätzlichen Praktika, Exkursionen, Fortbildungen und Zusatzqualifikationen, wie z. B. der Erwerb der Fachhochschulreife.

Es gibt Lernnachmittage in der Ausbildungsgruppe um gemeinsam zu lernen.

Je nach Schulabschluss kann, bei guten schulischen und praktischen Leistungen, die Ausbildung verkürzt werden.

Ausbildungs- und Praktikumsplätze 2017

Ausführliche Beschreibungen zu den Ausbildungs- und Praktikumsplätzen finden Sie in unserer Informationsbroschüre und bei den Stellenangeboten in unserem Bewerbungsportal.

Bewerbungsschluss

  • für Anerkennungspraktikanten als Erzieher/in und Praktikanten im Berufskolleg: Bewerbung noch möglich

  • für Bachelor-Studiengang "Public Management" und alle anderen Ausbildungsberufe ist der Bewerbungsschluss bereits abgelaufen