Seiteninhalt
03.12.2019

'Tomte Tummetott' am 11. Dezember in der Stadtbücherei 

Das Figurentheater Pantaleon gastiert mit dem Stück "Tomte Tummetott" frei nach dem Bilderbuch von Astrid Lindgren am Mittwoch, 11. Dezember um 15 Uhr in der Stadtbücherei-Hauptstelle. 

Geschichte über einen uralten Wichtelmann

Die wundervolle Geschichte über einen uralten Wichtelmann, der seit vielen hundert Jahren auf dem Heuboden eines Bauernhofes lebt, ist für Zuschauer ab 4 Jahren geeignet.

Kein Mensch hat Tomte Tummetott, den Wichtel, je gesehen, aber alle wissen, dass es ihn gibt.

Indiz seiner Existenz sind lediglich winzige Fußstapfen

Wenn die Sterne am Himmel funkeln und der Schnee weiß leuchtet, schleicht auf leisen Sohlen Tomte Tummetott, der Wichtel mit der roten Mütze, im Mondlicht umher und hinterlässt winzige Fußstapfen.

Er bewacht die schlafenden Menschen und die Tiere auf dem Hof und erzählt ihnen vom Frühling, der bald kommen wird. Doch plötzlich schleicht ein sehr hungriger Fuchs um den Hof…

Auszeichnung "besonders feine Inszenierung"

Vor winterlicher Kulisse erweckt Alexander Baginski vom Figurentheater Pantaleon das bekannte Bilderbuch von Astrid Lindgren zum Leben. Das Stück ist Gewinner des „Goldenen Ei“ und erhielt eine Auszeichnung der Hühnerleiter Maisach für besonders feine Inszenierungen.

Eintrittskarten im Vorverkauf

Eintrittskarten zum Preis von 2,50 Euro sind ab sofort in der Stadtbücherei Leonberg erhältlich.