Seiteninhalt
03.09.2019

Bahnhofstraße: Änderung der Verkehrsführung 

Wegen des Baus eines Mehrfamilienhauses in der Bahnhofstraße 57 muss die Verkehrsführung ab dem 16. September vorübergehend geändert werden. 

Auf dem gegenüberliegenden Parkstreifen werden zwei Baumbeete entfernt, damit der Verkehr an der Engstelle vorbeigeleitet werden kann. Die Passage wird entsprechend asphaltiert.

"Dadurch wird die Sperrung eines Fahrstreifens vermieden", heißt es aus dem Ordnungsamt. Und weiter: "Der Gehweg im Baustellenbereich muss gesperrt werden. Fußgänger können auf den gegenüberliegenden Gehweg ausweichen."

Die Bauarbeiten werden etwa 19 Monate dauern. Nach Fertigstellung der Maßnahme werden die Baumbeete neu angelegt.