Seiteninhalt
12.06.2019

Verwaltung informiert: Diebstahl auf Friedhöfen 

Leider gehen bei der Friedhofsverwaltung der Stadt Leonberg immer wieder Beschwerden ein, dass Blumen und Grabzubehör von den Grabstätten entwendet werden.

Es ist für die Angehörigen sehr schmerzlich, einen lieben Menschen verloren zu haben. Sie bringen ihre Trauer u. a. darin zum Ausdruck, dass sie den Verstorbenen ihre Aufwartung in Form von Blumen und kleinen "Mitbringseln" machen. Dies gibt jedoch keinem anderen Besucher der Friedhöfe das Recht, sich am Eigentum der Angehörigen zu bereichern und so deren Trauer zu stören.

Diebstahl ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine Straftat und kann zur Anzeige gebracht werden.