Seiteninhalt
15.05.2019

Rathausschließung und Änderungen beim Amtsblatt

Am Montag, 27. und Dienstag, 28. Mai werden die Stimmzettel der Wahlen vom Sonntag, 26. Mai erfasst. 

Die Rathäuser und Verwaltungsstellen haben deswegen an diesen beiden Tagen geschlossen

Denn die allermeisten Rathausmitarbeiter arbeiten als Helfer und ein Großteil der Räume werden für die Auszählung benötigt.

Auf dem großen Bildschirm im Foyer des Leonberger Rathauses werden am Sonntag, gegen 18.30 Uhr erste Zwischenergebnisse zur EU- bzw. Regionalwahl einzusehen sein, ab Montagvormittag dann erste Zwischenergebnisse zur Kommunalwahl.

Wegen der Wahl wird es auch am Mittwoch, den 29. Mai kein städtisches Amtsblatt geben

Zudem wird der Redaktionsschluss für das Amtsblatt vom 5. Juni wegen Christi Himmelfahrt auf Dienstag, den 28. Mai, 12 Uhr vorverlegt.

Weitere Schließung am Freitag, den 31. Mai

Zudem bleiben alle Verwaltungsgebäude und Einrichtungen der Stadtverwaltung am Freitag, den 31. Mai wegen eines Brückentages nach Christi Himmelfahrt geschlossen.

Ausgenommen von der generellen Regelung sind die Feuerwache, Stadtwerke, Baubetriebshof, Stadtentwässerung und die Kläranlage – der übliche Not- bzw. Bereitschaftsdienst wird sichergestellt.