Seiteninhalt

Ulla Haug - Rößler : Tierchen und Pläsierchen

Beginn:
Datum: 23.09.2022
Ende:
Datum: 25.11.2022

Karte anzeigen Termin exportieren


Ulla Haug - Rößler : Tierchen und Pläsierchen

Vom 23. September bis 25. November 2022 zeigt die in Vaihingen/Enz geborene und heute wieder lebende Ulla Haug-Rößler in der Warmbronner Bücherei Arbeiten zu Goethes Faust, Franz Kafkas Verwandlungen und Zebra Crossing.
Ulla Haug Rößler studierte an der Europäischen Kunstakademie in Trier, der freien Kunstakademie Augsburg und an der Kolpingkunstschule Stuttgart bei Prof. Hugo Peters und Prof. Ulrich Klieber.
Sie ist Mitglied im Stuttgarter Künstlerbund und im VBKW Berufsverband Bildender Künstler Baden-Württemberg.

Auf großformatigen, farbenfrohen Leinwänden illustriert die Künstlerin Szenen aus Goethes Faust. In kräftigem Blau, der Farbe des Verstandes, sinniert Faust in seinem Studierzimmer über das, was die Welt im Innersten zusammenhält und in anderen Bildern symbolisiert ein leuchtendes Rot die Liebe zu Gretchen.
In einer zweiten großen Werkgruppe beschäftigt sich die Künstlerin mit den Tiererzählungen von Franz Kafka. Besonders die Käfer haben es ihr angetan, und es krabbelt auf Zeichnungen, Collagen, Holzschnitten und dreidimensional als Skulpturen in Draht, Ton und Papier.

Viele Jahre arbeitete Ulla Haug-Rößler für die afrikanische Fluggesellschaft SAA. Die zahlreichen Eindrücke ihrer Auslandsreisen weckten auch ihr Interesse für die afrikanische Tierwelt.
So zeigt sie in einer weiteren Werkgruppe Zebra Crossing sowohl die afrikanischen Steppenbewohner als auch über Zebrastreifen eilende Großstadtbewohner.

Begrüßung:       Klaus Hein, Gemeindeverein Warmbronn e.V.
Einführung:       Brigitte Spiess, Leonberg
Vernissage:       23. September 2022, 19:00 Uhr

Öffnungszeiten: Di. und Fr. 10 - 12 Uhr und 15 -18 Uhr