Seiteninhalt

Alt-Stuttgarter Geschichten - überraschende Ansichten und Einsichten

Datum:
26.06.2024
Uhrzeit:
19:00 Uhr
Preis:
5,00 € Anmeldung erwünscht; Restkarten an der Abendkasse erhältlich

Termin exportieren


Alt-Stuttgarter Geschichten – überraschende Ansichten und Einsichten

Alte Postkarten aus Stuttgart lassen uns eintauchen in längst vergangene Zeiten… Zeiten, in denen auf der Königsstraße Pferdefuhrwerke verkehrten, der Hauptbahnhof noch in der Bolzstraße lag, das Alte Schloß einem verheerenden Brand zum Opfer fiel und das neugotische Rathaus einen der schönsten Marktplätze in Deutschland zierte… Zeiten, in denen Josephine Baker im Friedrichsbau-Varieté ein aufsehenerregendes Gastspiel gab, die Löwenbändigerin Claire Heliot das Stuttgarter Publikum im Zoologischen Garten von Johannes Nill begeisterte und der Mord an der königlichen Hofkammersängerin Anna Sutter großes Entsetzen auslöste… Zeiten, in denen Cannstatt noch ein Bade-und Kurort von europäischem Rang war und auf dem Volksfest der stärkste Mann der Welt und die schwerste Dame des Universums die Stuttgarter zum Staunen brachte…

Bernhard Leibelt
Mi, 26.06.2024, 19:00 Uhr
vhs Leonberg, Konferenzraum
5,00 € (Anmeldung erwünscht; Restkarten an der Abendkasse erhältlich)

Anmeldung

Anmeldemöglichkeiten für diesen Vortrag finden Sie hier.