Seiteninhalt

Armenien und Georgien - Ein Reisebericht

Datum:
13.03.2024
Uhrzeit:
19:30 bis 21:00 Uhr
Preis:
6,00 € Anmeldung erwünscht; Restkarten an der Abendkasse erhältlich

Termin exportieren


Armenien und Georgien - Ein Reisebericht


Zwischen Europa und Asien liegen Armenien und Georgien und begeistern mit ihren Kulturschätzen, die zu spannenden Erkundungen einladen. Der Legende nach ist die Arche Noah am Berg Ararat, wenige Kilometer westlich der heutigen armenischen Grenze, gestrandet. Vielfältig und facettenreich ist diese Reise, die vom Hochgebirge bis zu den Kulturschätzen zwischen Ararat und Großem Kaukasus führt. Die schneebedeckten Gipfel immer im Blick entdecken wir die antiken Tempel und frühchristlichen Klöster Armeniens ebenso wie die stolzen Wehrkirchen Georgiens. Armenien gilt als das älteste christliche Land der Welt. Neben den Zeugnissen der Geschichte spüren wir aber auch die Strömungen des Aufbruchs in die moderne Zeit in beiden Ländern.


Karl-Heinz Unterberger
Mi, 13.03.2024, 19:30-21:00 Uhr
vhs Leonberg, Konferenzraum
6,00 € (Anmeldung erwünscht; Restkarten an der Abendkasse erhältlich)

Anmeldung

Anmeldemöglichkeiten für diesen Vortrag finden Sie hier.