Seiteninhalt

Die Oberschwäbische Barockstraße

Datum:
22.11.2022
Uhrzeit:
19:30 Uhr
Preis:
6,00 € Anmeldung erwünscht, Restkarten an der Abendkasse erhältlich.

Termin exportieren


Die Oberschwäbische Barockstraße - Multivisionsshow

Kirchen, Klöster, Kleinode - ein wahres Schatzkästlein an barocken Sehens- und Liebenswürdigkeiten tut sich in der Region zwischen Donau und Bodensee auf. Im Jahr 1966 wurde die Oberschwäbische Barockstraße als eine der ältesten Kultur- und Ferienstraßen ins Leben gerufen. Im Mittelpunkt stehen die weltlichen und sakralen Bauwerke der Barockzeit. Üppige Formen, lebendige Farben, eine Architektur, die den Himmel auf die Erde holt: Das ist der Barock, wie er in Oberschwaben einfach zu finden ist. Die Oberschwäbische Barockstraße führt uns direkt in einen Landstrich, in dem der Kunstfreund verschiedene Stilepochen findet.

Karl-Heinz Unterberger
Di, 22.11.2022, 19:30 Uhr
vhs, Konferenzraum
6,00 € (Anmeldung erwünscht, Restkarten an der Abendkasse erhältlich)


Anmeldung

Nutzen Sie für Ihre Anmeldung dieses Onlineformular. Weitere Anmeldemöglichkeiten für diesen Vortrag finden Sie hier.