Seiteninhalt

Kleider machen Leute. Nachhaltige Mode für eine bessere Zukunft?

Datum:
09.11.2022
Uhrzeit:
19:00 Uhr
Preis:
5,00 € Anmeldung erwünscht, Restkarten an der Abendkasse erhältlich.

Termin exportieren


Kleider machen Leute. Nachhaltige Mode für eine bessere Zukunft?

Mode ist keine Privatsache, sie geht uns alle an, so lange wir nicht unbekleidet aus dem Haus gehen. Forderungen nach nachhaltigem Wirtschaften, Klimaschutz und sozialer Gerechtigkeit haben die globale Textil- und Bekleidungsindustrie in den Fokus der Politik gerückt und der Griff in den Kleiderschrank wird für viele plötzlich zur Gewissensfrage. Nachhaltigkeit ist in Mode, aber kann Mode überhaupt nachhaltig sein? Der Vortrag geht der gesellschaftlichen Bedeutung von Kleidung auf den Grund und stellt unsere Haltung in Frage. Er zeigt historische Perspektiven, kritische Denkansätze und praktische Handlungsmöglichkeiten auf.
Die Kunsthistorikerin Dr. Daniela Goeller ist Dozentin für Modegeschichte und BtE-Referentin für Globales Lernen in Baden-Württemberg.
In Kooperation mit der Regionalen Bildungsstelle Baden-Württemberg des Programms „Bildung trifft Entwicklung“.

Dr. Daniela Goeller
Mi, 09.11.2022, 19:00 Uhr
Rankbachhalle Renningen, Foyer
5,00 € (Anmeldung erwünscht, Restkarten an der Abendkasse erhältlich)


Anmeldung

Nutzen Sie für Ihre Anmeldung dieses Onlineformular. Weitere Anmeldemöglichkeiten für diesen Vortrag finden Sie hier.