Seiteninhalt

Abendliche Fackelführung - Licht und Schatten

Datum:
18.09.2021
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Preis:
12,00 €

Karte anzeigen Termin exportieren


Spaziergang durch die dunklen Gassen der Altstadt

Bei dieser Führung bringen Fackeln Licht ins Dunkel der Stadtgeschichte und an Orte in der Altstadt, die nach Einbruch der Dunkelheit normalerweise nicht zugänglich sind. Prominenteste Station des Rundgangs ist der eindrucksvolle Renaissance-Pomeranzengarten der Herzogin Sibylla.



Dem nächtlichen Treiben und lichtscheuen Unternehmungen der 'alten' Leonberger auf die Spur zu kommen, das ist die Absicht dieses ungewöhnlichen Spazierganges. Hexenjagd und Stadtwache, das Nightlife adeliger Personen, Straßenbeleuchtung und Feuerwehreinsätze bei Nacht – diese spannenden Themen werden zur Sprache gebracht. Nicht zu vergessen, die Gauner und Diebe, die im Dunkeln zur Hochform auflaufen konnten. Hat es gar gespukt in den stillen Winkeln der Altstadt oder tut es das heute noch? Wie verhielt sich die Polizei bei alle dem und was unternahmen die Vertreter der Kirche im Falle nächtlicher Aktivitäten. Fragen über Fragen, die vom Stadtführer Gerd Jenner an Ort und Stelle geklärt werden.

Wer weiß, was die Nacht so alles preisgibt…

Eine Anmeldung beim Stadtmarketing Leonberg, Tel.: 07152 990-1408, E-Mail: stadtmarketing@leonberg.de, ist erforderlich. Der Anmeldeschluss ist Freitag, der 17.09.2021 um 12.00 Uhr.

In Zeiten des Corona-Virus ist die Gruppengröße reduziert, um ausreichend Abstand zu ermöglichen.

Die Führung findet auch bei schlechtem Wetter statt. Wenn es zu stark regnet oder stürmt, kommen Taschenlampen zum Einsatz. Falls vorhanden, gerne Taschenlampen mitbringen. Sollten die Fackeln wetterbedingt nicht verwendet werden können, erhalten Sie diese natürlich mit nach Hause, da sie im Führungspreis inbegriffen sind.

Weitere Termine für die Fackelführungen finden Sie im Veranstaltungskalender.