Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Quickmenu
Entdecken Sie unsere Spielplätze
Seiteninhalt

Veranstaltung

Frankreichs Retter: Charles de Gaulle

09.11.2020
19:00 Uhr

Frankreichs Retter: Charles de Gaulle - 140502LV

Charles de Gaulle gilt als einer der bedeutendsten französischen Politiker des 20. Jahrhunderts. Er gründet nach der Niederlage Frankreichs im Londoner Exil das Komitee "Freies Frankreich" und es gelingt ihm gegen starke Widerstände Frankreich in den Kreis der Siegermächte zu führen. So kann es das Nachkriegseuropa entscheidend mitgestalten. Mit Adenauer findet de Gaulle einen Weg der Versöhnung. Als die vierte Republik 1958 erheblich unter Druck gerät, tritt er abermals als Ministerpräsident an und verankert in Frankreich eine neue Verfassung, die ganz auf seine Person zugeschnitten ist. Vor genau 50 Jahren starb der große Europäer und Mitarchitekt der deutsch-französischen Aussöhnung.

Andreas Wulf
Mo, 09.11.2020, 19:00 Uhr
vhs, Konferenzraum
5,00 € (Anmeldung erwünscht, Restkarten an der Abendkasse erhältlich)


Anmeldung

Bitte notieren Sie sich zur Anmeldung den Titel und die Kursnummer (zu finden in der Überschrift neben dem Veranstaltungstitel) und nutzen Sie für Ihre Anmeldung dieses Onlineformular.

Weitere Anmeldemöglichkeiten für diesen Vortrag finden Sie hier.

Favoriten